© Albertine
7. Dezember
15. Januar 2020

Beginn: 15:00 Uhr  |  End: 18:30 Uhr
Eintritt frei

Struwwelpeter recoiffé: Französische Illustratoren frisieren den Struwwelpeter neu

7. Dezember
15. Januar 2020

Beginn: 15:00 Uhr  |  End: 18:30 Uhr
Eintritt frei

Vierzehn frankophone AutorInnen zeigen ihre Interpretation von „Crasse-Tignasse“!

Frankreich war das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2017. Aus diesem Anlass baten das Struwwelpeter-Museum Frankfurt und das Institut franco-allemand IFRA/ Institut français Frankfurt einige der besten frankophonen Illustratorinnen um eine Version der klassischen Struwwelpeter-Geschichten.

Der Struwwelpeter ist ein Bilderbuchklassiker, manche halten ihn für den ersten Comic. Der Frankfurter Bub, der sich weder Haare noch Fingernägel schneiden lassen wollte, ist international berühmt und auch in Frankreich bekannt. Womöglich wurde sein Autor, der Frankfurter Psychiater Heinrich Hoffmann, der zum Teil in Paris studierte, von französischen Karikaturen über Haarwuchsmittel inspiriert.

Dem deutschen „Struwwelpeter“, der in Frankreich als „Pierre l´Ébouriffé“ oder „Crasse-Tignasse“ bekannt ist, widmeten sich bedeutende Künstlerinnen wie Albertine (CH), Blexbolex (F), Anouck Boisrobert und Louis Rigaud (F), Marc Boutavant (F), Anne Brouillard (B) Kitty Crowther (B), Claude K. Dubois (B), Marianne Dubuc (CAN), Chen Jiang Hong (F), Emmanuelle Houdart (CH), Edouard Manceau (F), Anaïs Vaugelade (F) und Christian Voltz (F).

Sie erschufen Kunstwerke als Bilder mit und ohne Text, als 3D-Illustrationen oder als Skulpturen. Insgesamt ermöglicht die Ausstellung einen aktuellen Einblick in die frankophone Illustrationsszene.

Mit Unterstützung des Struwwelpeter-Museums Frankfurt und des Institut franco-allemand IFRA / Institut français Frankfurt

Dauer der Ausstellung: 07.12.2019 – 15.01.2020

Am Samstag, 07.12., um 15.00 Uhr, bieten wir eine spielerische Begleitung für Kinder durch die Ausstellung gefolgt von einem leckeren Nachmittagsimbiss. Eintritt 5 €, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0211/1306790 oder per Mail an info.duesseldorf@institutfrancais.de

 

Institut français - Galeriebibliothek

Bilker Straße 9

40213 Düsseldorf

 

Das könnte Sie auch interessieren

Sonntag 15 Sep 2019 - 11:00 bis Sonntag 08 Dez 2019 - 18:00
Mittwoch 09 Okt 2019 - 19:00 bis Mittwoch 27 Nov 2019 - 18:30
Samstag 07 Dez 2019 - 15:00 bis Mittwoch 15 Jan 2020 - 18:30