© Daniel Margreth 2012
Beginn: 16:00 Uhr  |  End: 20:00 Uhr
14. September 2019
1
7.00 € / 5.00 € (ermäßigt)

Le loup qui zozote : En attendant Coco (Warten auf Coco) - Marionettentheater für Groß und Klein

14. September 2019
1
7.00 € / 5.00 € (ermäßigt)

Marionettentheater für Groß und Klein!

En attendant Coco: Rezept für ein köstliches Marionettenspiel für die ganze Familie. In einem wandlungsfähigen Puppentheater nehme man einen kleinen spaßigen Piraten und lasse ihn in den Armen einer Schönen versinken. Man mische einen eifersüchtigen, perfiden und schäbigen Bösewicht bei (Achtung Klümpchen). Alles zum Kochen bringen. Kräftig rühren und ruhen lassen (aber nicht zu viel), bis… alles explodiert!!!

Die beiden Marionettenspieler handhaben blitzschnell und von diabolischer Energie getrieben nicht weniger als 5 verschiedene Marionetten und gewährleisten dabei live Geräuschkulisse und Spezialeffekte. Ohne Worte, aber durchflutet von einer überbordenden Klangwelt, ist En attendant Coco eine Hymne an den Schalk und die Freude!“ (Eric Vanelle, Théâtre du Grand-Rond de Toulouse)

Le loup qui zozote wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, die Kunst des Marionettenspiels und der damit verwandten Künste, die Produktion und Verbreitung darstellender Kunst sowie die Ausbildung und Aufnahme von Künstlern als Bindeglied zwischen Autoren, Schauspielern, bildenden Künstlern und Publikum zu fördern. Somit entstanden seit der Gründung regelmäßig Theater- und Marionettentheaterstücke für Groß und Klein.

Regie: Damien Clenet
Marionettenspiel: Emmanuel Gaydon & Mathilde Chabot (im Wechsel mit Laïs Godefroy)
Marionettencoach: Brice Coupey
Licht: Jean-Philippe Monteiro
Künstlerische Unterstützung: Aymeri Suarez-Pazos

Dauer: 40 Min.
Für alle ab 3 Jahren

14.09.2019

16:00 Uhr und 19:00 Uhr

Institut français Düsseldorf - Galeriebibliothek

Bilker Straße 9

40213 Düsseldorf

Eintritt: 7 € (Erwachsene) / 5 €  (Kinder)

Verbindliche Anmeldung unter Tel. 0211/1306790 oder per Mail an info.duesseldorf@institutfrancais.de

 

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag 15 Nov 2019 -
17:00 bis 18:00