"Et en plus je parle français" … in NRW © Institut français

"Et en plus je parle français" … in NRW

Fordern Sie Ihre SchülerInnen auf, im Rahmen des Wettbewerbs "Et en plus, je parle français" für die nächste Kampagne zur Förderung der französischen Sprache in den Schulen in Nordrhein-Westfalen Modell zu stehen.

 

Der internationale Wettbewerb "Et en plus, je parle français" läuft auf Hochtouren. Zahlreiche Beiträge sind schon jetzt online (https://www.etenplusjeparlefrancais.fr).

Fordern Sie Ihre SchülerInnen auf, im Rahmen dieses Wettbewerbs für die nächste Kampagne zur Förderung der französischen Sprache in den Schulen in Nordrhein-Westfalen auch Modell zu stehen.

Die besten Porträts werden für die Online-Kommunikation (soziale Netzwerke), Broschüren, Poster und Flyer des Sprachbüros NRW des Institut français genutzt. Zudem erhalten die Gewinner Freikarten für das Konzert von Gaël Faye am 14. Juni im Zakk in Düsseldorf.

Die besten Porträts werden für die Online-Kommunikation (soziale Netzwerke), Broschüren, Poster und Flyer des Sprachbüros NRW des Institut français genutzt. Natürlich bekommen die GewinnerInnen auch ein Set mit Postern und Flyern und können sie in Ihrer Schule aushängen oder verteilen, um somit für Französisch zu werben. Zudem erhalten die Gewinner Freikarten für das Konzert von Gaël Faye (Prix Goncourt des Lycéens 2016 mit "Petit pays") am 14. Juni im Zakk in Düsseldorf.

Teilnahmebedingungen

Die SchülerInnen übermitteln ihr Porträt, aus dem ein Charakterzug, eine Leidenschaft, ein Berufswunsch, usw. ersichtlich ist. In einem separaten Dokument geben sie ihren Vornamen, ihr Alter, den Namen ihrer Schule und ihren Wohnort an und fügen einen kurzen Text bei.

Zum Beispiel :

- Leila, 14 Jahre, Gesamtschule... in Spenge. Ich habe immer gute Laune… "Et en plus je parle français".
- Lorenz, 12 Jahre, Gymnaisum... in Meerbusch. Ich lieeebe Fußball … "Et en plus je parle français".  
- Samia, 15 Jahre, Realschule... in Steinfurt. Später werde ich mal Kanzlerin … "Et en plus je parle français".

Die Beiträge müssen bis zum 30. April 2017 an die Mailadresse mark-alexander.schreiweis@institutfrancais.de gesendet werden.

Achtung, bitte auf dem Photo keinen Text einfügen  und nicht das Bild des Slogans abdrucken "Et en, plus je parle français". Ein professioneller Grafiker übernimmt diesen Arbeitsschritt.

Das Photo muss von guter Qualität sein (um es gegebenenfalls für einen Druck im Posterformat nutzen zu können).

An die Kameras!